Die Taufe

Was bedeutet die Taufe?

Die Taufe ist in erster Linie die Zusage der Liebe und des Segens Gottes. Mit dem Akt der Taufe wird der Täufling in die Gemeinschaft der Christinnen und Christen aufgenommen.

Wir kennen meist die Kindertaufe: Kinder werden häufig im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch ein späterer Tauftermin ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt, was geschieht. Grundsätzlich kann ein Mensch aber zu jedem Zeitpunkt in seinem Leben getauft werden, wenn er zum Glauben an Jesus Christus gekommen ist und diesen öffentlich, d.h. im Gottesdienst, bekennen und zur Gemeinschaft der Christinnen und Christen gehören will.

Wie läuft die Taufe ab?

Kinder werden in unserer Gemeinde im Hauptgottesdienst getauft. Diese Gottesdienste sind speziell auf die Taufen zugeschnitten. Die Tauftermine und Tauforte erfahren Sie im Pfarramt. Dort können Sie sich auch zur Taufe anmelden. Der Pfarrer oder die Pfarrerin wird dann Kontakt zu Ihnen aufnehmen und in einem Gespräch die Einzelheiten der Taufe mit Ihnen besprechen.

Es ist immer auch schön, wenn sich die Tauffamilien an der Gestaltung des Gottesdienstes beteiligten, denn dadurch werden die Gottesdienste sehr persönlich. Denkbar sind Lesungen durch die Paten, Geschwister oder Großeltern, ein Fürbittgebet für die Täuflinge oder auch musikalische Beiträge. Kinder in jedem Alter sind in den Taufgottesdiensten besonders erwünscht.

Termine und Einzelheiten einer Erwachsenentaufe werden mit dem Pfarrer bzw. der Pfarrerin individuell abgesprochen.

Die Taufe ist kostenlos.

Taufspruch

Zur Taufe bekommt der Täufling einen Spruch aus der Bibel, der ihn sein Leben lang begleiten soll. Er wird in unserer Gemeinde von den Eltern bzw. vom Täufling selbst ausgesucht. Das Pfarrteam berät Sie dabei gerne.

Welche Unterlagen sind für die Taufe eines Kindes erforderlich?

Für die Kindertaufe werden ein oder mehrere Paten benannt. In der Regel benötigen diese eine Patenbescheinigung des Pfarramts am Wohnort der Paten über die Berechtigung zum Patenamt.

Wenn Sie als Eltern ein Familienstammbuch haben, bringen Sie es bitte zum Taufgespräch mit. Auf jeden Fall bringen Sie bitte die Geburtsurkunde des Kindes, am besten das Exemplar mit der Aufschrift "Nur für religiöse Zwecke" und Ihre Personalausweise mit.

Taufe: weitere Informationen

Weitere Antworten auf typische Fragen

finden Sie auf der Infomationsseite der Evangelischen Kirche in Mannheim:
http://www.ekma.de/Taufe

Informationen auch unter:

http://www.eintritt.evangelisch.de/rubriken/taufe

Hilfe zum Finden eines Taufspruchs:

www.taufspruch.de

 
Ansprechpartner
Gottesdienste
Di. 22.01.2019, 12:00 Uhr
Mittendrin!
So. 27.01.2019, 10:00 Uhr
Gottesdienst Melanchthonkirche
So. 27.01.2019, 17:00 Uhr
sonntags um fünf
Di. 29.01.2019, 12:00 Uhr
Mittendrin!
So. 03.02.2019, 10:00 Uhr
Gottesdienst Melanchthonkirche
So. 03.02.2019, 11:00 Uhr
Gottesdienst im Wohlgelegen

weitere Veranstaltungen ...
Pfarrbüro

unter der Melanchthonkirche
Lange Rötterstraße 39, Ecke Kinzigstraße
68167 Mannheim

Telefon: 0621 / 33 28 89,
Telefax: 0621 / 33 28 58
neckarstadt[at]ekma[dot]de

Bankverbindung: IBAN
DE75 6705 0505 0030 2909 76

Öffnungszeiten

des Pfarrbüros für Publikumsverkehr:
Mo., Di., Do. und Fr. 
von 9:00 bis 12:00 Uhr
Do. von 14:00 bis 17:00 Uhr

Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.
Meldungen der EKIBA
Veranstaltungen
Di. 12.02.2019, 14:00 Uhr
Melanchthonhaus Mannheim
Kaffee und Kleider unterm Turm
Fr. 15.02.2019, 20:00 Uhr
Melanchthonhaus Mannheim
Offener Singtreff an Melanchthon
Sa. 02.03.2019 - So. 03.03.2019, 16:00 Uhr
Melanchthonkirche Mannheim
Kinderkirchennacht
Di. 12.03.2019, 14:00 Uhr
Melanchthonhaus Mannheim
Kaffee und Kleider unterm Turm
Di. 09.04.2019, 14:00 Uhr
Melanchthonhaus Mannheim
Kaffee und Kleider unterm Turm

weitere Veranstaltungen ...